100 kcal

Weight: 60.4 kg

Food:

1 Schälchen Müsli mit Magermilch: ca. 400 kcal (geschätzt)

Drink:

2 Kaffees: 0 kcal

2 Liter Tee: 0 kcal

1 Schälchen Gemüsebrühe: ca. 5 kcal

Sports:

2 Stunden Wohnung geputzt und aufgeräumt: - ca. 300 kcal

 Results: ca. 100 kcal

 Eigentlich wollte ich heute nen kompletten Fastentag machen. Lief auch ganz lange gut, bis vorhin: Fing an übelst zu zittern, mir wurde schwarz vor Augen und ich bin fast zusammengebrochen. Hab dann zuerst ne Brühe gemacht, aber die hat nicht wirklich geholfen und dann hab ich ein Schälchen Müsli gegessen. Wurde heute also kein 0 kcal - Tag, dafür warens ca. nur 100 kcal. Bin nicht zu 100% zufrieden mit mir, aber mir gehts besser als gestern. Bin gestern Abend weinend zusammengebrochen und das erste Mal seit 3 Jahren den starken Drang verspürt, mich selber zu verletzen. Musste mich echt beherrschen. Hab mir zwar die Fingernägel in den Arm gebohrt, aber ausser einer kleinen Stelle sieht man gar nichts - war also nur ne ganz leichte Verletzung. Und heute gabs dann dafür den fast-Fastentag, sozusagen als Bestraftung für meinen FA gestern Abend.
Jetzt sitz ich hier und bin viel ruhiger als gestern - was Hungern nicht alles bewirken kann. Und seit langem hab ich das Hungergefühl wieder richtig genossen. Wäre ich vorhin nicht fast umgekippt, hätte ich gar nichts gegessen. Aber da ich noch lernen muss, wars wahrscheinlich besser, dass ich zumindest was kleines gegessen habe. Sonst kann ich mich nachher überhaupt nicht konzentrieren.

Morgen muss ich von 9-13 Uhr arbeiten und am Abend geh ich ins Kino: Ice Age 3, in 3D. Werde morgen versuchen, nur wenig zu essen, falls ich am Abend mit Freunden was essen gehe. Wurde mal davon gesprochen, vor dem Kino zusammen essen zu gehen. Und wenn nicht, dann hab ich morgen auch wieder total wenig gegessen.

 Irgendwie wurde mir heute bewusst, wie sehr ich das Hungergefühl vermisst habe. Ich brauche es eigentlich. Ich brauche es, um mich stark und diszipliniert zu fühlen. Ich fühle mich besser, ich fühle mich stärker und selbstbewusster, wenn ich nichts esse. Ich habe zu diesem Gefühl zurückgefunden und ich lasse es nicht wieder gehen. Vielleicht kennt das ja jemand, wenns plötzlich im Kopf Klick macht und man genau weiss, was man tun muss. Genau so ein Erlebnis hatte ich heute. Ich will nicht weiter wahllos Zeugs in mich reinstopfen, ich will nicht auf meine alten 75 kg rauf und ich will endlich unter 60 kg bleiben. Und vor allem will ich dieses schöne leere Gefühl in meinem Bauch nicht mehr abreisen lassen.

 

5.7.09 17:32

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen